Video abspielen

Autisten informieren über Autismus

zu mehr Akzeptanz für Neurodiversität

Autisten Informieren ist ein freier und trägerunabhängiger Zusammenschluss autistischer Personen und / oder Angehörige.
Unser Engagement dient der breiteren Bekanntmachung und gesellschaftlichen Aufklärung über Autismus und artverwandte Neurodiversität, wie z. B. ADHS. Wir verstehen uns als Übersetzer und Vermittler zwischen dem autistischen Menschen und seinem unmittelbaren Umfeld und deren Bezugspersonen.
Unser gemeinsames Ziel ist ein gegenseitig größeres Verständnis, mehr Toleranz und Akzeptanz, für die jeweils „etwas andere Art“ des Denkens, der Wahrnehmung und Sicht auf das Umfeld, seiner Mitmenschen und auf sich selbst.
So stellen wir für unsere Mitbetroffenen, für deren Angehörige, sowie für Personen, die beruflich mit Autismus zu tun haben, Informationen aus erster Hand und eigene, authentische Erfahrungsberichte zur Verfügung. 

    Gemeinsam mit uns

    zu mehr Akzeptanz für Neurodiversität

    Die Selbsthilfe Autismus Rosenheim hat am 24. April einen Selbsthilfetag als Onlineveranstaltung erstellt. Zu diesem Anlass durfte ich einen Beitrag als Video teilen.

    LesenswertesMedizin/WissenschaftPolitik/Wissenschaft

    Grad der Behinderung – Wie wird er festgestellt?

    Liebe Leser, lassen Sie sich durch dieses Wortungetüm Versorgungs-Medizin-Verordnung nicht abschrecken. Diese Verordnung ist für jeden Menschen von großem Interesse, der zum Beispiel einen Schwerbehindertenausweis beantragen will. Diese Verordnung gilt sowohl für Kinder und Erwachsene....

    ErfahrungsberichteLesenswertes

    Zahlen sind logisch, Lehrer nicht.

    Das Lernen fiel mir leicht. Leichter als so manch anderem in der 1. Klasse. Buchstaben ergeben Worte, aus Worte werden Sätze, Sätze werden zu Absätzen, Absätze ein Kapitel und die Kapitel werden zu einem großen...

    Medizin/WissenschaftPolitik/Wissenschaft

    Wer war Hans Asperger?

    Die Diagnose Asperger Autismus Teil 1: Wie kam es dazu? Es war die britische Psychiaterin Lorna Wing (1928-2014), die 1981 durch ihren Artikel: „Asperger´s Syndrome: A Clinical Account“ den Stein ins Rollen brachte. International bekannt...

    Buchbesprechung  Winkelmann, Regine: Früher war ich falsch…heute bin ich anders.  Worum es geht In ihrer Autobiografie von 2015 lässt Regine Winkelmann den Leser Anteil nehmen an dem Rückblick auf ihr bisheriges Leben, kurz nachdem sich...

    Buchbesprechung Preissmann, Christine: Menschen im Autismusspektrum und die Corona-Pandemie. Worum es geht Die Corona-Pandemie beschäftigt uns alle: Auch im Frühjahr 2021 bleibt sie das dominierende Thema in der medialen Berichterstattung. Wir erleben die Sorgen und...

    Ein weiteres Aufklärungsvideo für alle, die beruflich mit Autismus zu tun haben und besser verstehen möchten, warum Autisten eine andere Wahrnehmung haben.

    ErfahrungsberichteLesenswertes

    Dann war da noch die Sache mit der Empathie

    Ich liebe die Menschen. Es ist ein Gefühl, verbunden mit dem Wissen, dass ich diese Person liebe. Es ist nicht verbunden mit den Erwartungen, dass ich diese Liebe als Rückantwort spüre. Ich bin ein Sender,...